An der Maschine sind seitlich 1- bis 3-Achs CNC-Bearbeitungsstationen angebracht, die Träger verschiedener Bearbeitungsspindeln sind:

  • fixe Spindeln 
  • Werkzeugrevolver ( 6 oder 8 Werkzeuge )
  • Werkzeugwechsler ( 20 oder 30 Werkzeuge )
  • Mehrspindelköpfe (gefertigt nach den technologischen Anforderungen)

Durch die Anpassung auf das Werkstück sichern wir optimale Lösungen bei Einsatz moderner Schneidwerkzeuge und geringen Taktzeiten für Ihren Bedarfsfall zu. 

Mit Integrierung von Standard-Antriebselementen renommierter Hersteller erzielen wir folgende Charakteristiken der Arbeitsstationen: 

Hub Achse  X 400 mm
Hub Achse Y bis 1200 mm
Hub Achse  Z 600 mm
Vorschubgeschwindigkeit 60 m/min
Achsbeschleunigung 6m/s2
Spindeldrehungen bis 12000 U/min
Werkzeugwechsel 3,0 sek (9000 U/min - 0 - 9000 U/min)
Werkzeughalter HSK 63 oder HSK 100


Die gesamte Maschine ist mit dem Steuerungssystem Typ SIEMENS (804 D) oder INDRAMAT (MTX) überwacht. 
Die Bedieung der Maschine erfolgt auf Wunsch des Auftraggebers manuell, mit Manipulator oder in den meisten Fällen mit Roboter.

Die Maschinenausführung ist auf die Trocken- und Nassbearbeitung angepasst.

Der modulare Bau ermöglicht einen schnellen und einfachen Umbau auf andere Werkstücktype.